Juli 02, 2022, 10:39:51 Nachmittag

Geld sparen im Haushalt und Alltag

Begonnen von Joaquin, März 21, 2019, 10:12:29 Nachmittag

« vorheriges - nächstes »

Joaquin

März 21, 2019, 10:12:29 Nachmittag Letzte Bearbeitung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest
Hier eine kleine Liste wie man Geld im Haushalt und im Alltag sparen kann.

  • Versorger wechseln

  • Stromanbeiter
    • Gasanbieter
    • Heizungsanbieter
    • Wasseranbieter
    • DSL-Internet-Anbieter
    • TV-Anbieter
    • Handytarifanbieter mit monatlicher Kündigungsfrist.
    [/list]

    • Kostenloses Girokonto
    • Versicherungen wechseln oder kündigen.

    • KFZ-Versicherung zum Jahresende zu einem günstigeren Anbieter wechseln.
    [/list]

    • Beim Kauf neuer Eeergiehungriger Haushaltsgeräte auf A+++ Energiesiegel/Energieffiziensklasse achten.

    • Kühlschrank
    • Waschmaschine
    • Spülmaschine
    • Gefriertruhe
    [/list]

    • Elektrische Haushaltsgeräte richtig ausschalten und vom Stromnetz nehmen und nicht im Standby-Modus laufen lassen.
    • Glühbirnen, Halogenlampen, Leuchtstoffröhren wenn möglich durch gute und geeignete LED-Energiesparlampen ersetzen.
    • Elektrische Mediengeräte nicht einfach so nebenbei laufen lassen, wie Radio, Fernsehen, Tablet, Computer, Handy, usw.
    • Einkaufslisten schreiben und Spontankäufe vermeiden.
    • Nicht hungrig und mit vollem Magen Lebensmittel einkaufen gehen.
    • Angebote und Prospekte der Einkaufsläden beachten und studieren.
    • Selber kochen anstatt ins Restaurant oder Auswärts Essen zu gehen.
    • Größere Mengen Essen kochen und den Rest für später einfrieren.
    • Ein Haushaltsbuch führen.
    • Keller und Wohnung ausmisten und Sachen verkaufen online und offline.
    • Aussortierte Dinge nicht einfach wegschmeißen, sondern lieber online versteigern und verkaufen.
    • Selten benötigte Dinge besser leihen anstatt zu kaufen.
    • Preise online wie offline vergleichen.
    • Beim Kauf ruhig verhandeln und evtl. auf günstigere Angebote online hinweisen.
    • Leitungswasser anstatt teures Mineralwasser benutzen.
    • Nicht jedem Trend hinterherlaufen und damit unnötig Geld ausgeben.
    • Öffentliche Verkehrsmittel anstatt ein Auto nutzen.
    • Abonnements gut überdenken und wenn möglich kündigen.
    • Günstig Reisen

    • Couchsurfinge
    • Arbeit gegen Unterkunft
    • Blind Booking
    • Last Minute
    [/list]

    • Ansprüche auf staatliche Hilfen in Anspruch nehmen

    • Arbeitslosengeld
    • Grundsicherung für Arbeitssuchende
    • Sozialhilfe
    • Elterngeld
    • Wohngeld
    • Kinderzuschlag oder Unterhaltsvorschuss für den Kindesunterhalt
    • BAföG
    [/list]


  • [/list]

    Anonymous

    Juni 14, 2020, 03:46:25 Nachmittag #1 Letzte Bearbeitung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest
    Hallo,



    ich bin neu in diesem Forum und finde deine Aufstellung sehr hilfreich. Mir würde nichts mehr zur Ergänzung einfallen. Da jetzt die Reisezeit vor der Tür steht und ich selber sehr gerne reise hätte ich zu diesem Themenbereich noch ein paar Spartipps.


    • Auf Tag, Uhrzeit & Flugdauer achten - die Flüge unter der Woche sind meistens günstiger und der Preis ist auch von der Tageszeit abhängig

    • Passenden Flughafen wählen - oftmals gibt es in einer Stadt mehrere Flughäfen, wobei die, die vom Zentrum weiter entfernt sind, meist günstiger sind

    • Flugreisen frühzeitig buchen

    • Nebensaison - sowohl bei Hotels als auch bei Flugtickets kann man hier Geld einsparen

    • Versicherung der Kreditkarte nutzen - falls vorhanden

    • Eintritte und Mietwagen im Vorhinein online buchen anstatt vor Ort


    habt ihr hierzu noch weitere Tipps?  :)